Auktionshaus

Online-Katalog

Große Sommerauktion

Schaustellung ab 01. Juli
Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa & So 10-17 Uhr

 

Weitere Informationen

Lot 344 - 409 
Aus der Sammlung eines profunden Wiener Kenners der afrikanischen Kunst stammen die nachfolgenden Objekte. Sie wurden in über 35 Jahren zusammengetragen und stehen für das große Interesse des Sammlers speziell an Masken aus Zentral- und Westafrika. Jedes Objekt hat eine einwandfreie Provenienz und kann auf Händler und Sammler aus Frankreich oder Belgien zurückverfolgt werden.
Die angebotenen Werke stammen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert; sie alle wurden von den entsprechenden Stämmen im Rahmen eines Kultes verwendet und erst weggegeben, als ihre „Wirkungskraft“ nachließ. Durch den regelmäßigen Gebrauch entstand diese unverwechselbare Patina – und daher auch die Ausstrahlungskraft dieser Stücke.

 

Zustandsberichte 

Bitte beachten Sie, dass wir Zustandsberichte bei dieser Auktion nur bei Kunstwerken erstellen, deren Rufpreis über € 2.000 liegt. Solche Berichte können wir nur ausarbeiten, wenn sie mindestens 24 Stunden vor der Auktion angefordert werden.

Transportservice

Wir organisieren den vollversicherten Transport Ihrer erworbenen Exponate. Für Preisauskünfte und Organisation steht Ihnen Herr Robert Mayr telefonisch unter +43 1 532 42 00 18 oder per Mail mayr@imkinsky.com zur Verfügung.