Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

13. November 2012

0643

„Vase“
um 1902
H. 10 cm

€ 2.000 - 4.000

Vase
Johann Lötz Witwe, Klostermühle, um 1902
fabloses Glas, opal unterfangen, die farblose Deckschicht breit in Silbergelb umsponnen und verzogen; dreifach eingedrückte Wandung, desgleichen versetzt unter der Mündung; modelgeblasen und geformt, reduziert und matt schimmernd irisiert; Dekor: Phänomen Gre 7773;
signiert Loetz Austria. Mattgeschnitten in ausgeschliffenem Abriß;
H. 10 cm

Provenienz: Deutsche Privatsammlung.