Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

25. Juni 2020, 17:00 Uhr

1528

Sinasi Bozatli*

(Ankara 1962)

„High Seas“
2013
Acryl auf Leinwand; gerahmt
140 x 120 cm
Signiert und datiert unten mittig: Bozatli 13

Provenienz

österreichische Privatsammlung

€ 30.000

Geboren 1962 in Ankara/Türkei, seit 35 Jahren österreichischer Staatsbürger, lebt und arbeitet in Wien, New York und Bodrum. Studium an der Universität Gazi für Bildhauerei und Malerei und bei Oswald Oberhuber in Wien. In den 1990er Jahren findet Bozatli zu seinem unverkennbaren Stil, nämlich die grandiose Mischung aus einem staubigen, Fresken ähnelnden Hintergrund und den hervorbrechenden, dynamischen Farbbahnen. Meist begleiten ihn Chopin und Tschaikowsky in seiner Schaffenszeit.

Bozatli's Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen in Österreich (z.B. dem Bundeskanzleramt, Sammlung der Stadt Wien, Landesregierung Wien, den Landesmuseen Niederösterreich und Burgenland, der Österreichischen Nationalbank), Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Malta, den Niederlanden, der Türkei (Kulturministerium der Republik Türkei, Museum der Modernen Kunst in Ankara), in Südafrika und in den Vereinigten Staaten.

„Ich versuche mit meinen Werken einen völkerverbindenden Auftrag zu erfüllen. Die Türkei, Österreich und die USA waren immer die Orte meines Lebensmittelpunktes und inspirieren mich ständig in meiner Malerei.“ (Sinasi Bozatli)
(Monika Ziwna)