Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

18. Oktober 2017, 15:00 Uhr

0521

Johann Elias Ridinger (1698 - 1767)

(Ulm 1698 - 1767 Augsburg)

„Ein Hirsch im Unterholz“
1750
Aquarell über Bleistift auf Bütten, ungerahmt, im Passepartout
31,9 x 21,7 cm (Blattmaß)
Unten links signiert und datiert: Joh. Elias Ridinger fec: 1750; im Unterrand beschriftet: Diser Hirsch ist Anno 1726 in einem eingestelten Jagen in der Wildfuhr bey / Ober Steinbach in der Pfremig in dem Hohenloischen gefangen worden.

Provenienz

Deutscher Adelsbesitz;
Le Claire Kunst, erworben im Februar 2010;
Privatbesitz, Deutschland

Literatur

vgl. Georg August Wilhelm Thienemann, Leben und Wirken des unvergleichlichen Thiermalers und Kupferstechers Johann Elias Ridinger. Mit dem ausführlichen Verzeichnis seiner Kupferstiche, Schwarzkunstblätter und der von ihm hinterlassenen grossen Sammlung von Handzeichnungen, Leipzig 1856, Nr. 330

Schätzpreis: € 5.000 - 10.000
Ergebnis: € 4.000