Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

27. November 2014, 15:00 Uhr

0829

Abraham Govaerts Werkstatt

(Antwerpen 1589 - 1626 Antwerpen)

„Waldlandschaft mit Einsiedler“
Öl auf Leinwand
124,5 × 131,5 cm

Provenienz

schweizer Privatsammlung

Schätzpreis: € 5.000 - 10.000
Ergebnis: € 13.000
Auktion ist beendet.

Abraham Govaerts intensives, aber zeitlich knapp bemessenes Lebenswerk entstand nach 1607 in der kurzen Friedenszeit zwischen den spanischen Niederlanden und den vereinigten Provinzen von 1607–1626 in Antwerpen. Er führte dort, als vermutlich ehemaliger Schüler von Jan Brueghel d. Ä., eine anerkannte Werkstatt und gilt heute als 'der' flämische Waldmaler. In seinem zahlreiche Mitarbeiter beschäftigenden Atelier, unter denen Alexander Keirincx eine führende Rolle einnahm, entstanden zumeist kleine Kabinettestücke, an welchen Landschafts- und Figurenmalerei gemeinsam arbeiteten.
Die Komposition des vorliegenden Gemäldes steht einer Waldlandschaft in Warschau nahe, welche Jan Brueghel d. Ä. und Abraham Govaerts zugeschrieben wird (vgl. Ursula Härting, Kathleen Borms, Abraham Govaerts. Der Waldmaler (1589–1626), Schoten 2004, S. 117, Nr. 82). Die noch strengere Reduktion fast nur auf eine Waldlandschaft, mit welcher der unter einem Baum lesende Einsiedler fast verschmilzt, und die Ausführung in einer solchen Größe stellt jedoch eine seltene Ausnahme dar.