Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

27. November 2014, 15:00 Uhr

0815

Johann Wolfgang Baumgartner

(Kufstein 1712 - 1761 Augsburg)

„Die Vision des Hl. Hieronymus“
Öl auf Leinwand
22 × 29 cm

Provenienz

österreichische Privatsammlung

Wir danken Dr. Gode Krämer, Augsburg, für seine Hilfe bei der Bestimmung des Gemäldes als Werk Johann Wolfgang Baumgartners.

Schätzpreis: € 3.000 - 5.000
Ergebnis: € 13.000
Auktion ist beendet.

Neben seiner einzigartigen Hinterglasmalerei ist Johann Wolfgang Baumgartner besonders für seine bewegten Ölskizzen bekannt. Sie dienten häufig als Vorlagen für Druckgrafiken, wie beispielsweise Giulinis Stichwerk "Tägliche Erbauung eines wahren Christen". Obwohl die typische Verwendung von Roccailen, welche mit der Landschaft selbst verschmelzen zu scheinen, annehmen lässt, dass auch vorliegendes Werk als solch ein Modello gedient haben könnte, ist jedoch heute keine ausgeführte Grafik dieser Komposition bekannt. Die Ölskizze besticht besonders durch ihre gekonnte Pinselführung und die für Baumgartner charakteristische, expressive Farbigkeit.