Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

26. November 2014, 17:00 Uhr

0524

Zwischengold-Deckelbecher

Böhmen, um 1730
farbloses Glas, geschliffen, graviert, geblänkt; leicht konische Becherform mit reichem Dekor, frontseitig die Darstellung zweier brennender Herzen, die Zahl "33" und die Inschrift "Nichts schöners ist zu aller Stundt. Als treues Hertz und stiller mundt", die Wandung umlaufend gravierte Jagdszenen und zarter Rankendekor; im unteren Bereich eine Bordüre in radiertem Zwischengold, im Boden zwei sich reichende Hände in Zwischengold vor rubinrotem Grund; gewölbter Deckel mit Knauf, zarter Rankendekor, z. T. in Zwischengold
H. 13,6 cm

Provenienz

Wiener Privatbesitz

Schätzpreis: € 3.500 - 7.000
Ergebnis: € 2.800
Auktion ist beendet.