Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

28. November 2013, 17:00 Uhr

0012

Norbert Joseph Karl Grund

(Prag 1717 - 1767 Prag)

„Pendants - "Eisläufer" und "Schlittenfahrt"“
Öl auf Holz
je 19 × 26 cm

Provenienz

ehemals Galerie Sanct Lucas, Wien; österreichische Privatsammlung

Schätzpreis: € 15.000 - 30.000
Ergebnis: € 55.000
Auktion ist beendet.

Der Künstler Norbert Joseph Karl Grund wurde 1717 in Prag geboren und erhielt seine Ausbildung zum Maler bei seinem Vater. Für sein Werk bedeutend war die Verbindung zur niederländischen Malerei des ausgehenden 17. Jahrhunderts sowie das Werk von Franz de Paula Ferg und seinem Kreis, die Nähe der Wiener Schule zum venezianischen Rokoko sowie die Reisen nach Deutschland und Italien. Weitere Inspiration für Grunds Malerei waren zeitgenössische Kupferstiche französischer Herkunft, deren Figuren und Kompositionen er teilweise in seine Gemälde mit einfließen ließ.

Gerade in seinen späteren Bildern gewinnen die Landschaften erhöhte Aufmerksamkeit. Eines seiner bevorzugten Themen wurde die Darstellung von Licht und Luft, das Einfangen des Atmosphärischen und dessen Transposition im Bildraum. Vor allem in Grunds Winterlandschaften kommen diese Aspekte zum Tragen, wobei das Motiv der Eisläufer und der Schlittenfahrt von unserem Gemäldepaar eine besondere Rarität und Seltenheit im Werk Grunds darstellt. In hoher malerischer Qualität setzt Grund seine Figuren auf der Eisfläche grazil in Szene. Ein eislaufendes elegantes Paar und ein Pferdeschlitten in pompöser Aufmachung lenken die Blicke des Betrachters auf sich. Auf der weiten Fläche des Eises finden sich zahlreiche kleine Figuren, einzeln oder in Gruppen zusammenstehend, übers Eis laufend und spazierend, als farbige Akzente die Szenerie belebend. Gekonnt fängt der Maler die winterliche Stimmung in hellen Grau- und Blautönen ein. Unbeschwertheit und Leichtigkeit liegen über den Bildern und zeigt Grunds Malerei auf ihrem Höhepunkt. (SK)