Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

08. Oktober 2013, 17:00 Uhr

0288

Andy Warhol*

(Pittsburgh 1928 - 1987 New York)

„The Performance Group“
1969
25 Farbphotographien auf Kodak-Color-Papier
89 × 58 cm

€ 15.000 - 30.000

Die hier gezeigte Arbeit von Andy Warhol ist ein dem Titel gleichnamiges "Happening". Diese, in den 1960er Jahren entwickelte Kunstform, zählt zu den wichtigsten Stömungen der Aktionskunst. Hierbei spielen besonders das Werfen von Gegenständen, bei dem das Publikum in den nicht von vornherein festgelegten Ablauf miteinbezogen wird, sowie exhibitionistische Handlungen wie das Zerstören, Zerreißen und Verdrecken von Gegenständen oder das Veranstalten von Blut- und Farborgien eine tragende Rolle. Die Reaktion des Publikums ist Teil der Handlung aber auch das aus der Aktion resultierende Ergebnis. Daher wird sehr oft – je nach der Reaktion des Publikums – die Improvisation zum gestaltenden Element. Typisch für das Happening ist, dass keine zeitlichen Rahmen für ein gesetzt wird, da die Dauer von verschieden Faktoren abhängt. CP