Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

19. Juni 2013, 17:00 Uhr

0623

Josef Hoffmann zug.

(Pirnitz 1870 - 1956 Wien)

„Spiegel“
wohl Max Welz, Wien, um 1925
Lindenholz, geschnitzt
H. 30,5 cm, B. 32,8 cm

€ 3.000

Josef Hoffmann zugeschrieben
Spiegel
wohl Max Welz, Wien, um 1925
Lindenholz, geschnitzt, in Rot und Gold gefasst;
H. 30,5 cm, B. 32,8 cm

Literatur: vrgl. Modellkatalog der Firma Max Welz: "Objekte nach Entwürfen von Prof. Josef Hoffmann". Aufgrund der Ähnlichkeit zu dem als Nr. 29 abgebildeten Spiegel, denken wir, dass es sich bei unserem Spiegel um einen Entwurf von Josef Hoffmann handelt. Auch die auf den seitlichen Säulen angebrachten Appliken, die sich auch auf Metallarbeiten aus dieser Epoche finden, sprechen für eine Urheberschaft Hoffmanns.