Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

13. November 2012

0042

Cornelis Cornelisz. van Haarlem

(Haarlem 1562 - 1638 ebd.)

„Rast auf der Flucht“
1603
Öl auf Holz
40 × 30 cm

€ 4.500

Cornelis Cornelisz. Van Haarlem
(Haarlem 1562–1638 ebd.)

Rast auf der Flucht nach Ägypten
Monogrammiert und datiert links mittig auf dem Felsen: CH 1603
Öl auf Holz, 40 × 30 cm
Provenienz: Vitale Bloch, Paris; S. Nijstad, The Hague, 1959; K. Meissner, Zurich, 1963; Richard Feigen Gallery, New York, 1967; Versteigerung Sotheby’s, New York, 19. April 2005, lot 137; süddeutsche Sammlung
Literatur: P. van Thiel, Cornelis Cornelisz van Haarlem 1562–1638, Ghent 1999, S. 305, Kat.-Nr. 36, Tafel 184 (verzeichnet mit unbekanntem Besitz)

Cornelis Cornelisz. Van Haarlem behandelte das Motiv der „Rast auf der Flucht nach Ägypten“ insgesamt sechs Mal. Unser 1603 datiertes Gemälde ist das dritte bekannte Werk dieses Sujets. Ihm voran geht eine „Rast auf der Flucht nach Ägypten mit der Heiligen Elisabeth und Johannes dem Täufer“ in der Staatlichen Kunsthalle, Karlsruhe, die signiert und 1589 datiert ist. Desweiteren befindet sich eine 1590 datierte „Rast auf der Flucht nach Ägypten“ in der Yale University Art Gallery, New Haven.