Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

13. November 2012

0747

Vally Wieselthier*

(Wien 1895 - 1945 New York)

„Vase“
Oertel & Co, Haida für die Wiener Werkstätte, 1917
H. 21,5 cm, Dm. 11 cm

Schätzpreis: € 1.200 - 2.000
Ergebnis: € 1.600
Auktion ist beendet.

Vally Wieselthier
(Wien 1895-1945 New York)
Vase
Johann Oertel & Co. Haida für die Wiener Werkstätte, 1917
farbloses "Blasenglas"; bemalt in weißem, violettem und schwarzem Email; gebauchte, modelgeblasene Becherform über hohem Sockel;
H. 21,5 cm, Dm. 11 cm

Literatur: Hörmann, Vally Wieselthier, Wien, 1999, S. 309; MAK, WWF AT 491/91; Dekorative Kunst 44, 1921, S. 247; Das Böhmische Glas - Passauer Glasmuseum, Band 4, S. 291, Inventarnummer HÖ 62.864;

Im Modellbuch wird das Glas einmal mit und einmal ohne Dekoration verzeichnet. Im Kunstblätterinventar (K.I. 13200/3) des Museums für Angewandte Kunst haben sich ausgeschnittene Entwürfe für Gläser von Wieselthier erhalten, die den Schluß zulassen, daß die Künstlerin bereits 1917 eigene Formentwürfe abgeliefert hat.
Vally Wieselthier hat zwischen 1917 und 1919, 37 Stück der "Vase Blasenglas" gefertigt (siehe Hörmann, WV-G 4, GL 738=WWMB 62). In den Modellbüchern MB 61 und MB 62 im Archiv der Wiener Werkstätte mit den Aufschriften "L 300-600" und "GL 601-900" finden sich vier Glasentwürfe mit verschiedenen unserem Glas ähnlichen Varianten. (EP/MP)