Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

19. Juni 2012

0167

Olga Wisinger-Florian

(Wien 1844 - 1926 Wien)

„Baum in herbstlichen Licht“
Öl auf Leinwand
48 × 63 cm

Schätzpreis: € 15.000 - 30.000
Ergebnis: € 12.000
Auktion ist beendet.

Olga Wisinger-Florian
(Wien 1844 - 1926 Wien)

Baum in herbstlichem Licht
Öl auf Leinwand, 48 x 63 cm
Monogrammiert rechts unten: WF
Ein zweites Bildmotiv in Öl, Birken im Frühling, befindet sich auf der Rückseite mit dem Nachlass-Stempel.
Provenienz: Wiener Kunst Auktionen, 31. Auktion, Lot 56, 21. November 2000; österreichischer Privatbesitz

Das Wissen um die Kraft der Farben hat Wisinger-Florian während ihrer ganzen künstlerischen Laufbahn beschäftigt. Mittels immer wieder neuen Experimenten verleiht sie ihren Bildern Lebendigkeit und Dynamik, die über eine reine Stimmungswidergabe weit hinausgehen. Mit raschen gezielten Pinselstrichen und zum Teil leidenschaftlichem pastosen Auftrag, vermag sie auch einfachen Motiven, wie herbstlichen Blättern eines einsamen Baumes, eine zeitlose Leuchtkraft zu geben. In diesen Bildern hat Wisinger-Florian "die Ausdruckskraft der reinen Farbe für sich entdeckt." Mit der Ausarbeitung ihres ganz persönlichen Farbexpressionismus hat die Malerin die Natur in ihrem künstlerischen Sinne neu geschaffen. (Herbert Giese)