Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

17. April 2012

0013

Hugo Darnaut

(Dessau 1850 - 1937 Merkenstein)

„Erntezeit im Wienerwald“
Öl auf Leinwand
75 × 107 cm

Schätzpreis: € 10.000 - 20.000
Ergebnis: € 16.000
Auktion ist beendet.

Hugo Darnaut
(Dessau 1850 - 1937 Merkenstein)

Erntezeit im Wienerwald
Öl auf Leinwand
75 x 107 cm
Signiert links unten: H. Darnaut
Provenienz: Privatbesitz Deutschland

Hugo Darnaut entstammte einer Künstlerfamile, sein Vater Michael Fix, genannt Darnaut, war Hofschauspieler und Maler. Hugo Darnaut verbrachte seine Jugend in Graz und absolvierte zunächst eine Lehre als Theatermaler bei dem Hoftheatermaler Heinrich Burghart in Wien, danach studierte er ab 1871 an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Eduard Peithner von Lichtenfels.

Ein Stipendium ermöglichte ihm einen Aufenthlat in Düsseldorf, dem damaligen Zentrum der Landschaftsmalerei, wo er bei Andreas Achenbach, Robert Meyerheim und Johannes Wortmann studierte und auch die österreichische Künstlerin Marie Egner kennenlernte. 1877 wurde Darnaut Mitglied des Künstlerhauses in Wien. In den 1890er Jahren nahm er, obwohl schon künstlerisch etabliert, ein Jahr lang Unterricht bei Gustav Schönleber in Karlsruhe. Nach dem Tod von Emil Jakob Schindler mietete Darnaut von 1893 bis 1912 Schloss Plankenberg im Wienerwald, wo Schindler lange Jahre seine berühmte Schule für Landschaftsmalerei geführt hatte. Wie zuvor Schindler, betreute auch Darnaut eine Reihe von Schülern, darunter Rosa Mayreder und Ernestine von Kirchsberg.

Die stimmungsvollen Landschaften Darnauts waren bereits zu seinen Lebzeiten sehr beliebt, und erfreuten sich großer Akzeptanz.
Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, Preise und Ehrenmitgliedschaften würdigten die Arbeit des Künstlers. So erhielt er u.a. eine mention honorable in Antwerpen, 1887 ein Ehrendiplom in Dresden, 1891 die Erzherzog Carl Ludwig-Medaille, 1898 die Kleine Goldene Staatsmedaille, 1900 in Paris die Silbermedaille. Aber auch öffentliche Aufträge, wie die vier großen Landschaftsbilder für das Wiener Naturhistorische Museum, zeugen davon, wie sehr sein künstlerisches Schaffen Anerkennung fand. (MS)