Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

09. März 2022

1577

Franz Hofstötter

(München 1871 - 1958 München)

für

Johann Lötz Witwe

„Vase für die Pariser Weltausstellung“
Klostermühle, 1900 Dekor: Phänomen Gre 358 Form: Prod. Nr. 365
farbloses Glas, gelb unterfangen, orangefarben und dunkelbraun überfangen, horizontal eingeschmolzene verzogene silbergelbe Fäden; modelgeblasen; aufgetriebener Mündungsrand; reduziert und irisiert; im ausgeschliffenen Abriss signiert: "Loetz/Austria"; produktionsbedingte Fehlstelle auf der Unterseite
H. 14,9 cm

Literatur

Ricke, Ploil, u. a.: Lötz, 2003, S. 300 (Dekor); Lötz. Musterschnitte, 1989, S. 91 (Form);
Ernst Ploil, Toby Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Wien 2017, S. 70

Schätzpreis: € 4.000 - 6.000
Ergebnis: € 4.500
Auktion ist beendet.