Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

06. Juli 2021, 18:00 Uhr

0513

Josef Hoffmann

(Pirnitz 1870 - 1956 Wien)

„Rauchgarnitur mit Zündholzhalter“
Wiener Werkstätte, 1923-25
Messing, getrieben, leichter Hammerschlagdekor; bestehend aus: 1 Anbietetasse, 1 Zigarrenschale, 1 Zigarettenschale, 2 Aschenschalen, 1 Zündholzhalter; alle Teile auf der Unterseite gemarkt: Entwerfermonogramm "JH", "WIENER/WERK/STÄTTE"; seitlich gemarkt: "MADE/IN/AUSTRIA", Entwerfermonogramm "JH", "WIENER/WERK/STÄTTE" (Zündholzhalter)
Dm. 31 cm (Anbietetasse); H. 11 cm, Dm. 11,7 cm (Zigarrenschale); H. 6,9 cm, Dm. 9,6 cm (Zigarettenschale); H. 4,4 cm, Dm. 9,1 cm (Aschenschalen); H. 12,2 cm, Dm. 11 cm (Zündholzhalter)

Literatur

Wiener Werkstätte-Archiv, MAK Wien: Modellnr. M ga 2-1 - M 3674, M ga 2-2 - M 3673, M ga 2-3 - M 3671, M ga 2-4 - M 3675; Inv.-Nr. WWF 114-9-3 (Zeitgenössisches Foto); Verkaufskatalog der Wiener Werkstätte G.m.b.H, Wien 1928, S. 401

€ 10.000

Josef Hoffmann entwarf diese Rauchgarnitur Anfang der 1920er Jahre. Sie ist ein charakteristisches Beispiel seiner klassizistischen Schaffensperiode nach 1914 und wird in unserer Zusammenstellung durch einen von Hoffmann im passenden Stil entworfenen Zündholzhalter ergänzt. Die Garnitur besteht aus vier Schalen, die einander in Form und Aufbau - abgesehen von leichten Abwandlungen - gleichen, sowie einer Anbietetasse. In ihrer Form wurden die Objekte auf das Wesentliche reduziert – ihre Funktion wird lediglich durch die Größenverhältnisse erkennbar. Die besondere Dynamik der Garnitur erreichte Hoffmann durch den Einsatz von Kontrast. Die Wandungen der Schalen wurden in einer Rechtsdrehung getrieben, die bei ihren Sockeln abrupt endet und sich im dynamischen Gegenspiel zu der in einer Linksdrehung getriebenen Tassenwandung befindet. Auch der für Hoffmanns Entwürfe typische Einsatz verschiedener Oberflächenbearbeitungen verstärkt die bewegte Wirkung. Rauchgarnituren nach diesem Entwurf waren kommerziell sehr erfolgreich. In dieser Vollständigkeit sind sie jedoch, trotz ihrer hohen Auflage, heute nur ausgesprochen selten zu finden. (AS)