Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

16. Dezember 2020, 14:00 Uhr

0536

Becher mit dem Wappen des Abtes von Stift Welehrad in Mähren

Schlesien oder Böhmen, um 1770
farbloses Glas, geschliffen, polychrome Emailmalerei, z. T. vergoldet; facettierte Wandung, frontseitig das Wappen des Stiftes Welehrad in Mähren; Blattrankendekor; vergoldete Lippe; Etikett Slg. Mahler und Ausstellungsetikett des Corning Museums Nr. 186
H. 8 cm

Ausstellung

Corning Museum, New York

€ 600

Das berühmte Kloster Welehrad wurde von Markgraf Wladislaw von Mähren um 1202 gegründet. Das Kloster erfreute sich großer Schenkungen und gehörte bis zur Aufhebung 1784 durch Kaiser Josef II. zu den reichsten und bedeutendsten Klöstern Mährens.