Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

22. Oktober 2019, 14:00 Uhr

0012

Norbert Joseph Karl Grund

(Prag 1717 - 1767 Prag)

„Schlittenfahrt auf dem Eis & Eisläufer (Pendants)“
Öl auf Holz
je 16 x 23,5 cm

Provenienz

tschechische Privatsammlung (Ausfuhrgenehmigung liegt bei)

Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
Ergebnis: € 29.000
Auktion ist beendet.

Der Künstler Norbert Joseph Karl Grund wurde 1717 in Prag geboren und erhielt seine Ausbildung zum Maler bei seinem Vater. Sein Schaffen wurde von der niederländischen Malerei des ausgehenden 17. Jahrhunderts beeinflusst, jedoch auch maßgeblich durch das Werk von Franz de Paula Ferg und die Wiener Schule. Grund verarbeitet zudem Einflüsse aus dem venezianischen Rokoko sowie Inspirationen aus zeitgenössischen Kupferstichen französischer Herkunft.
Vorliegendes Paar zeigt die gekonnte Verbindung von atmosphärischer Landschaft aus Licht und Luft mit der Kunst unterhaltender Genredarstellungen. In hoher malerischer Qualität setzt Grund seine Figuren auf der Eisfläche grazil in Szene. Ein eislaufendes elegantes Paar und ein Pferdeschlitten in pompöser Aufmachung lenken die Blicke des Betrachters auf sich. Auf der weiten Fläche des Eises finden sich zahlreiche kleine Figuren, einzeln oder in Gruppen zusammenstehend, übers Eis laufend und spazierend, als farbige Akzente die Szenerie belebend. Gekonnt fängt der Maler die winterliche Stimmung in hellen Grau- und Blautönen ein. Unbeschwertheit und Leichtigkeit liegen über den Bildern, die Grunds Malerei auf ihrem Höhepunkt zeigen.
Winterlandschaften stellen in Norbert Grunds Ouevre eine Rarität dar. Ein vergleichbares Gemäldepaar, eine weitere Fassung derselben Komposition, wurde 2013 im Auktionshaus im Kinsky versteigert (98. Auktion, 26.-28. November 2013, Lot 12, Meistbot € 55.000).