Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

24. April 2018, 17:00 Uhr

0920

Olga Wisinger-Florian

(Wien 1844 - 1926 Wien)

„Aupartie“
um 1897
Öl auf Leinwand
106 x 69 cm
Signiert links unten: O Wisinger-Florian
Rückseitig Etikett Künstlerhaus Wien: 1897/3276 (von Mag. Paul Rachler, Künstlerhaus-Archiv, Wien, bestätigt)

Provenienz

Arnold Rosenthal, Wien (im Künstlerhaus Wien, am 18.12.1897 um fl. 800 erstanden);
seit ca. 1955 europäischer Privatbesitz

Wir danken Mag. Alexander Giese für die wissenschaftliche Unterstützung. Das Gemälde wird von ihm in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis aufgenommen.

Schätzpreis: € 45.000 - 90.000
Ergebnis: € 55.000
Auktion ist beendet.

Olga Wisinger-Florian liebte es Waldlandschaften zu malen, insbesondere das Motiv des von Bäumen gesäumten Weges. Auch vorliegendes Werk zeigt dieses Sujet und ist wohl in einer Au in Niederösterreich entstanden. Im Frühsommer 1897 beschreibt sie in ihrem Tagebuch die einzelnen Schritte, die zur Entstehung eines „Aubildes“ geführt haben: … 18.5.1897: „Au aufgezeichnet, Gussregen erwischt.“ … 20. 5.: „Aubild mit Terpentin fertig gezeichnet.“ … 21. 5.: „Großes Stück am Aubild Baumstämme gemalt, sehr gut geworden.“ …

Die Künstlerin zeigt eine von Menschen befreite Natur. Mit Hilfe des einsamen Pfades wird der Blick des Betrachters in die Tiefe des Waldes geführt, wo Stille und Abgeschiedenheit herrscht. Der schmale Weg ist jedoch nicht nur Kompositionshilfe, um Raumtiefe zu erzeugen, sondern reflektiert auch das Sonnenlicht, welches durch das Dickicht der Baumkronen fällt. Dieses Wechselspiel von Licht und Schatten erzeugt den Eindruck als schiene die Luft zu flimmern und unterstreicht die besondere Atmosphäre eines lauen Sommertages in der Au. All diese stilistischen Elemente sowie die Farbharmonie der in verschiedenen Grüntönen gehaltenen Laubbäume, zwischen deren Ästen das helle Blau des Himmels hervorstrahlt, machen den subtilen Reiz des Werkes aus und weisen Wisinger-Florian einmal mehr als Meisterin im Erfassen von pittoresken Naturausschnitten aus. (MS)