Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

25. April 2018, 14:00 Uhr

0191

Anton Kothgasser

(Wien 1769 - 1851 Wien)

„Ranftbecher "Hahn und Henne"“
Wien, um 1820
farbloses Glas, z. T. gelb gebeizt, Gold- und Transparentmalerei; geschlägelter Ranft mit Goldumrandung; gelb gebeizter Bodenschliffstern; frontseitig ein rechteckiges, gerahmtes Bildfeld mit der Darstellung eines Hahnes und einer körnerpickenden Henne vor einem Hühnerstall, darunter ein gelb gebeiztes Feld mit der Inschrift: „Ich meine es herzlich gut mit Dir“; Ornamentbordüren in Goldmalerei auf gelb gebeiztem Grund; vergoldete Lippe
H. 11 cm

Provenienz

wohl Sammlung Ruhmann, Wien;
1977 Kunsthandel Kratschmann, Wien

Literatur

vgl. Brigitte Klesse, Glassammlung Helfried Krug, Bd. I, München 1965, Abb. 388, S. 333;
vgl. Rudolf von Strasser, Die Einschreibebüchlein des Wiener Glas- und Porzellanmalers Anton Kothgasser, Karlsruhe 1977, Abb. 32, S. 49;
vgl. Paul von Lichtenberg, Mohn & Kothgasser, München 2009, Abb. 334/335, S. 426-428

€ 5.000 - 10.000