Auktionshaus

Auktion: Klassische Moderne

01. März 2017, 14:00 Uhr

0738

Oskar Mulley*

(Klagenfurt 1891 - 1949 Garmisch)

„Berggehöft“
um 1930
Öl auf Leinwand
70 × 100 cm

Provenienz

Privatbesitz, Deutschland

Echtheitsbestätigung von Günther Moschig, Wörgl, 01. 12. 2016, liegt bei.

€ 25.000

"Das mir im Juni 2016 vorgelegte Bild 'Berggehöft', Öl auf Leinwand, 70 x 100 cm, unsigniert ist eindeutig dem österreichischen Landschaftsmaler Oskar Mulley (1891-1949) zuzuschreiben. (…) Komposition, Maltechnik wie Kolorit des oben abgebildeten Gemäldes verweisen eindeutig auf die Handschrift Oskar Mulleys. Stilkritisch lässt sich das Bild in Mulleys späte Kufsteiner Zeit einordnen. Das Bild ist ein schönes Beispiel für seine Spachteltechnik. Typisch auch das blau-graue Kolorit im Hintergrund. Das Gemälde 'Berggehöft' lässt sich einordnen in eine Gruppe von um 1930 entstandenen großformatigen Landschaftsbildern und steht in direkter Nähe zu 'Berghof', um 1930, Öl auf Leinwand, 125 x 75 cm; Blatt 63 in: Günther Moschig, Oskar Mulley, Alpine Landschaft, Schwaz 1995) und 'Berghof', ca. 1930, Öl auf Leinwand, 61 x 195 cm, in: Günther Moschig, Mulley 1891-1949, Heimat Verlag, Schwarzach, 1991, Abb. 65). Der Berghof mit Balkon und roten Geranien ist ein Hauptmotiv Oskar Mulleys. Dabei hält sich Mulley an sein Kompositionsschema der Ausgesetztheit der Architektur im Vordergrund vor dem Hintergrund einer direkt in den Himmel übergehenden dramatisch gesetzten Bergkulisse." (Auszug aus der Echtheitsbestätigung von Günther Moschig, Wörgl, am 01. 12. 2016)