Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

13. April 2016, 15:00 Uhr

0435

Weinkanne

Schlesien, 2. Hälfte 18. Jahrhundert
farbloses Glas, geschliffen, geschnitten, geblänkt; vergoldete Metallmontierung, graviert; rechteckiger Korpus mit eingezogenen Ecken, die Wandung reich mit Blumenbouquets, Ranken und Vögeln verziert; facettiert geschliffener Hals; angesetzter, hohl geblasener Griff; Scharnierdeckel mit Kugeldrücker, Standmontierung, beschädigt
H. 31,5 cm

Provenienz

Dorotheum, Wien, Nachlass Fürst Kinsky, 28.2.2012, Lot 132;
Wiener Privatbesitz

Schätzpreis: € 2.000 - 4.000
Ergebnis: € 2.000
Auktion ist beendet.