Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

13. April 2016, 15:00 Uhr

0431

Christian Gottfried Schneider Umkreis

(Warmbrunn 1710 - 1773 Warmbrunn)

„Barocker Deckelpokal“
Warmbrunn/Schlesien, Mitte 18. Jahrhundert
farbloses Glas, geschliffen, geschnitten, geblänkt, z. T. vergoldet; runder Stand mit wulstförmigem Abschluss, glatter Balusterschaft mit facettiertem Nodus, hohe, leicht konische Kuppa, am Ansatz Schliffdekor und vergoldete Muscheln; die Kuppa in 3 goldgerahmte Felder unterteilt, diese mit einer fein geschnittenen Galanterieszene, einer Szene mit Barockdame mit Hirsch an einem Brunnen sowie der Sinnspruch "Im Baade müstich / sitzen, bey diesem / Glase schwitzen, / daß mirs nun ferner / schmecke, hülff lie= / bes baad Landecke."; originaler Deckel mit zur Kuppa korrespondierendem Dekor; Gold leicht berieben
H. 28 cm

Provenienz

Privatbesitz, Deutschland

Literatur

vgl. Rainer Rückert, Die Glassammlung des Bayerischen Nationalmuseums München, Bd. I, München 1982, Nr. 795, Taf. 241, S. 241, 265

€ 2.000