Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

07. Dezember 2022, 18:00 Uhr

1330

Josef Hoffmann

(Pirnitz 1870 - 1956 Wien)

„Deckeldose "Kammschale"“
Wiener Werkstätte, 1923
Silber, innen vergoldet, Hammerschlagdekor; auf der Unterseite gemarkt Silberfeingehaltspunze "900", "WIENER/WERK/STÄTTE", Entwerfermonogramm "JH" und Wiedehopfpunze
7,3 x 18,9 x 10,2 cm

Literatur

Wiener Werkstätte-Archiv, MAK Wien: Modellnr. S ga 1-5; Inv. Nr. KI 12064-12 (Entwurfszeichnung); Inv. Nr. WWF 187-61 (Zeitgenössisches Foto)

Schätzpreis: € 25.000 - 45.000

Gebot abgeben

Diese kostbare – aus Silber gefertigte, innen vergoldete – Deckeldose diente der Aufbewahrung von Kämmen. Sie ist in jenem neoklassizistischen Stil gehalten, zu dem Hoffmann nach dem Ende des Ersten Weltkriegs zurückgekehrt ist. Der Entwurf zu der Dose stammt aus dem Jahr 1923; sie konnte bei der Wiener Werkstätte als Einzelstück oder als Bestandteil einer mehrteiligen Toilettegarnitur erworben werden. (EP)