Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

30. Juni 2022, 17:00 Uhr

2245

Martin Kippenberger*

(Dortmund 1953 - 1997 Wien)

„Aufblasbarer Minimüllcontainer“
1987
Gummi, Pumpe
90 x 50 x 70 cm

Provenienz

Privatsammlung, Steiermark

Ausstellung

Galerie Bleich-Rossi, Graz, Martin Kippenberger, Reise nach Jerusalem, 9.11.-20.12.1987;
Galerie Bleich-Rossi, Wien, 25 Jahre Galerie Bleich-Rossi, 1.12.2007-10.1.2008

Literatur

Galerie Bleich-Rossi (Hg.), Martin Kippenberger, Reise nach Jerusalem, Ausstellungskatalog, Graz 1987, Abb. Cover;
Galerie Bleich-Rossi (Hg.), Martin Kippenberger - 25 Jahre Galerie Bleich-Rossi, Ausstellungskatalog, Wien 2007, Abb. S. 50, 51.

Schätzpreis: € 50.000 - 100.000
Limit: € 50.000

Gebot abgeben

Minimüllcontainer war 1987 eines der Herzstücke in Martins Kippenbergers Solo-Ausstellung „Die Reise nach Jerusalem“ in der Galerie Bleich Rossi. Der Minimüllcontainer, ein aufblasbarer Müllsack, hergestellt aus schwarzem Latex und eine Luftpumpe laden den Betrachter dazu ein damit zu „spielen“, sie aufzublasen und mit der Faszination und Sorglosigkeit eines kleinen Kindes zu entleeren.

Alles kann Kunst sein, in diesem Fall buchstäblich Müll. Alles erlaubt, nichts ist heilig. Fundgegenstände werden zu Skulpturen. Kippenbergers Arbeit bezieht sich auf den Überfluss an Dingen auf der Welt, die ungeliebt sind, vergessen und verworfen werden, und reagiert auf deren schwankende Nähe zu Kunst und Skulpturen.