Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

29. Juni 2022, 14:00 Uhr

1067

Victor Tilgner

(Preßburg 1844 - 1896 Wien)

„Porträtbüste Adolf Sonnenthal“
Wien, um 1890
Gips, grau patiniert; Büste des Wiener Burgtheaterschauspielers Adolf Ritter von Sonnenthal; auf der Vorderseite signiert und datiert: "Tilgner 1890"; rückseitig bezeichnet: "vor Vervielfältigung gewahrt"
H. 45 cm

Provenienz

Sammlung Clemencic

Literatur

Ausstellungskatalog, Wandlungen-Ereignis Skulptur. Die Sammlung Clemencic, Wien 2003, S. 34, 35

Schätzpreis: € 3.500 - 7.000
Limit: € 3.500

Gebot abgeben

Der Bildhauer Viktor Oskar Tilgner (1844-1896) war vorwiegend im Wiener Historismus tätig und schuf einige bedeutende Beiträge zur skulpturalen Gestaltung der Wiener Ringstraße. Als wohl bedeutendstes Werk gilt das, sich heute im Burggarten befindende, Denkmal Wolfgang Amadeus Mozarts. Sein Hauptaugenmerk galt allerdings der Herstellung von Porträtbüsten, die im Stil des Neobarock anmuten. Unsere Gipsskulptur des Schauspielers Adolf Sonnenthal ist aufgrund der, einer Momentaufnahme gleichenden, naturalistischen und dynamischen Darstellung hierfür beispielhaft.