Auktionshaus

Auktion: Klassische Moderne

08. Juli 2021, 14:00 Uhr

2037

Rudolf Wacker

(Bregenz 1893 - 1939 Bregenz)

„Kleines Sträusschen“
1936
Öl auf Sperrholz
22 x 16,5 cm
Signiert und datiert rechts unten: R. Wacker / 36
Rückseitig auf Holzplatte eigenhändig bezeichnet: B 16 1/2 H 22 / Rudolf Wacker / Bregenz / 1936 / "Kleines Sträusschen"

Provenienz

österreichischer Privatbesitz

Literatur

Rudolf Wacker 1893 - 1939. Biografie mit dem Oeuvre-Katalog des malerischen Werkes, Lustenau 1971, WV-Nr. 328 (o. Abb.)

€ 48.000

"Ich bin ja ein Anwalt der unbeachteten bescheidenen Dinge. Es ist ein kleiner Beitrag neuer Sujets, die nie von ungefähr kommen und ohne Sinn sind. Übrigens ist es unangenehm, neben den frischen Blumen der Vasen gemalte an den Wänden zu sehen; es ist aber ein anderes, die verdorrten im Bilde in bleibender Lebendigkeit zu halten."
(Rudolf Wacker, Tagebuchnotiz, 10.11.1934)