Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

26. November 2013, 19:00 Uhr

0717

Eduard Angeli*

(Wien 1942)

„Ufer II“
2001
Öl auf Leinwand
190 × 300 cm
Rückseitig signiert und datiert: Angeli 01

Provenienz

Privatbesitz, Österreich

Literatur

Franz Smola (Hg.), Eduard Angeli, Bilder / Paintings 1998-2003, 259. Wechselausstellung der Österreichischen Galerie Belvedere, Wien 2003, Abb. S. 14 und S. 120

€ 35.000 - 70.000

Unzweifelhaft geht aber von vielen Bildern Angelis die Wirkung einer Bühne aus. Wie Akteure auf einer leeren Bühne wirken etwa auch die Gegenstände auf dem Bildpaar Ufer I und Ufer II. In beiden Bildern kontrastiert eine graue schmale Vordergrundsfläche mit einer weiten, den Rest des Bildes einnehmenden blauen Fläche. Gleichsam als Reflex auf die Venedig- und Meeresbilder stellt Angeli hier eine Mauerböschung vor dem dahinter liegenden Meer dar. (…) Vor allem in Ufer II wirken die Gegenstände im Verhältnis zur Länge des vorhandenen Mauerstreifens klein und isoliert. Dieser Eindruck verstärkt sich dadurch, als die im undifferenzierten Grau gehaltene Mauer besonders scharfkantig an das als riesige blaue Fläche gemalte Wasser angrenzt. Keine farblichen Übergänge mindern die messerscharfen Trennlinien zwischen den einzelnen Bereichen. (Franz Smola in: Die Kehrseite der Dinge in: Eduard Angeli, Bilder 1998-2003, S. 13)