Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

08. Oktober 2013, 17:00 Uhr

0164

Otto Muehl*

(Grodnau/Bgld. 1925 - 2013 Moncarapacho/Portugal)

„Gekrakelte Landschaft I“
2002
Öl auf Leinwand
50 × 100 cm
Signiert und datiert rechts unten: Muehl, 1.9.02

Literatur

Peter Noever (Hg.), Otto Muehl, Leben / Kunst / Werk, Aktion Utopie Malerei, 1960-2004, Wien, 2004, Abb. S. 367; Otto Muehl. Sammlung Leopold, Katalog der Ausstellung im Leopold Museum von 11. 06. 2010 - 04. 10. 2001, Brandstätter Verlag, Wien 2010, Zitat S. 8

€ 35.000 - 50.000

"der sinn der welt ist ihr kreativer verbrauch. (…)
erst, wenn die malerei in den raum übergreift, wird das ganze richtig lebendig.
Von farbigen bildern spreche ich, wenn das bild zu glühen beginnt. Ich merke, wenn ich male und weiterarbeite, erweitert sich die farbe zu wüsten farborgien.
Ich schätze es nicht sehr, wenn die farbe im bild die führung übernimmt, aber dagegen liebe ich die farbe, wenn sie tumultartig die dargestellten gegenstände bedroht, die formen aufschreien im wildwasser der farbigen exzesse."
(Otto Muehl, Auszug "Manifest der Kunst")