Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

08. Oktober 2013, 17:00 Uhr

0020

Herbert Brandl*

(Graz 1959)

„o. T.“
1986/87
Öl auf Leinwand
140 × 140 cm
Signiert und datiert rückseitig: Brandl 86/87

Ausstellung

Kunsthalle Bern, 1992 (Herbert Brandl, Kunsthalle Bern, 31. August bis 13. Oktober 1991, Abb. S. 17)

Literatur

Peter Weibel, Gunter Holler-Schuster (Hg.), Herbert Brandl, Neue Galerie Graz 2002

€ 20.000

Die Bilder von Herbert Brandl sind ständig in der Gefahr, abzurutschen und wegzugleiten. Was in ihnen fließt und beiseite gewischt wird, ist nicht nur die Farbe. Es ist die Intention, das Bild zu malen, die sich hier – scheinbar – in der bloßen Handhabung des Materials vergisst. Die Bilder stecken voller Zufälle, voller Unfälle. Sie sind rücksichtslos gegen sich selbst. Jeder Wiederruf einer Pinselgeste bleibt sichtbar. (Julian Heynen „Die Natur im Rücken“ in: Peter Weibel, Gunter Holler-Schuster (Hg.), Herbert Brandl, Neue Galerie Graz 2002, S. 204).