Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

08. Oktober 2013, 17:00 Uhr

0301

Franz West*

(Wien 1947 - 2012 Wien)

„Stuhl“
Stahl, Textil
ca. 85 × 46 × 42cm

Literatur

Rober Fleck, Bice Curiger, Neal Benezra: Franz West. Phaaidon Press Limited, London 1999, Abb. S. 139.

Die Arbeit ist dem Archiv der Franz West Privatstiftung bekannt.

€ 6.500

Der hier angebotene Stuhl von Franz West zählt zu den sogenannten "Dokustühlen". Diese entwarf West für die Documenta X (1997), bei der damals die Documenta-Halle als Begegnungs- und Diskussionsforum diente und Künstler, Kuratoren und Gäste im Rahmen der Veranstaltungsreihe „100 Tage – 100 Gäste“ zusammenfanden. Die nahezu form-identen Stühle unterscheiden sich ausschließlich durch die unterschiedlichen, bunt gemusterten Stoffe, mit denen sie überzogen wurden. Die verwendeten und aus Afrika stammenden Textilien sind als ironisches Kommentar von West zu verstehen. Die Dokumenta X sollte Kunst und Kultur der gesamten Welt vereinen und präsentieren. (CP)