Auktionshaus

Auktion: Klassische Moderne

18. Juni 2013

0940

Joannis Avramidis*

(Batumi/Georgien 1922 - 2016 Wien)

„Kleine Säule“
1963
Bronze
H. 78 cm

€ 35.000 - 70.000

Joannis Avramidis *
(Batumi/Georgien 1922 geb.)

Kleine Säule, 1963
Bronze; H. 78 cm
Monogrammiert und nummeriert am Sockel: A 2/6
Auflage: 6

Literatur: Joannis Avramidis. Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen. Hommage zum 90. Geburtstag 2012, Katalog Galerie bei der Albertina, Wien 2012, Abb. S. 35

"Das ist mein Anliegen: in meiner Arbeit alles offen darzulegen. Die Formel preiszugeben. Damit auch andere sie verwenden. Vorzüge wie Mängel lesen, prüfen. Die Formel: zur Herstellung eines menschlichen Werks. Die Natur ist der ewige Lieferant der Daten (…) Meine Arbeit ist die Demonstration der Herstellung einer objektiven, d.h. vollkommen erfassbaren Form. Diese Form ist die primäre Voraussetzung für die Schaffung eines Kunstwerks." (Joannis Avramidis)

Die 1963 entstandende Bronzeskulptur "Kleine Säule" steht exemplarisch für Avramidis' kontinuierliche Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper und dessen Silhouette. Die klar komponierte Arbeit ruft im Wechselspiel von Licht und Schatten eine ständige Interaktion zwischen Betrachter und Skulptur hervor. Arbeiten stereometrischer Figuren konstruiert der Künstler aus einem Kreis heraus um zu einer absoluten Figur zu gelangen. (CP)