Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

13. November 2012

0046

Adriaen van Nieulandt

(Antwerpen 1587 - 1658 Amsterdam)

„Cephalus und Prokris“
Öl auf Holz
24 × 24,5 cm

€ 3.000

Adriaen van Nieulandt
(Antwerpen 1587–1658 Amsterdam)

Cephalus und Prokris
Öl auf Holz, 24 × 24,5 cm
Signiert links unten: A. v. Nieulandt
Rückseitig Inventaraufkleber mit Verweis auf das heute vermisste Inventar von Schloss Oranienburg aus dem Jahre 1709. Handschriftliche Bezeichnung: „Oranienburg im Septembr. 1709“ (siehe Detail)
Provenienz: Schloss Oranienburg, wohl mindestens 1709–1743 (siehe Literatur); später Sammlung Kaiser Franz I., 1768–1835 (laut Rückseitigem Etikett); Sammlung T. Warde Esq. (laut Rückseitigem Etikett); Wiener Privatbesitz
Literatur: Claudia Sommer, Schloss Oranienburg. Ein Inventar aus dem Jahre 1743, Berlin-Brandenburg 2001, S. 140 (Bei dem im Inventar von 1743 aufgeführten Werk „Ein Cephalus und Proculis von Nitholdt in schwartzen Rahm“ handelt es sich wahrscheinlich um das vorliegende Gemälde.)