Auktionshaus

Auktion: Antiquitäten

19. Juni 2023, 13:00 Uhr

Objektübersicht
Objekt

1001

Relief "Nereide auf einem Seestier"

Römisch oder 15./16. Jahrhundert
weißer Marmor
43 x 25 cm

Provenienz

Seit ca. 100 Jahren in österreichischem Privatbesitz.

Schätzpreis: € 5.000 - 10.000
Auktion ist beendet.

Eine vergleichbare Darstellung einer auf dem Seestier reitenden Nereide befindet sich auf dem Relieffries des Altars des Domitius Ahenobarbus. Dieser stammt aus dem Ende des 2. Jh. v. Chr. und befindet sich heute in der Antikensammlung der Münchner Glyptothek. Der Fries zeigt die Hochzeit von Poseidon und Amphritrite, zu der die Nereide mit ihrem Geschenk auf dem Ophiotaurus reitet.