Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

28. Juni 2022, 15:00 Uhr

0087

„Heilige Familie mit dem Hl. Nikolaus von Tolentino“
um 1500
Öl auf Holz
51 x 41,5 cm

Provenienz

Lempertz, Köln, 8. November 1961, Lot 162 (als Piemontesischer Meister um 1500);
Privatsammlung, Österreich

Schätzpreis: € 15.000 - 30.000
Ergebnis: € 16.000
Auktion ist beendet.

Diese reizvolle, frühe Tafel besticht vor allem durch jene die Komposition prägende und minutiös naturalistische Ausführung des Stallgebäudes. Es umfängt die das Christkind anbetende Heilige Familie. Vor dem in die Tiefe reichenden Landschaftshintergrund ist ihnen der Seelsorger und Ordenspriester der Augustiner, Nikolaus von Tolentino (um 1245-1305), zur Seite gestellt. Der Heilige wird durch den schwarzen Ordenshabit und das Sternemblem auf seiner Brust charakterisiert. Der in den Marken tätige Volksprediger und überzeugte Asket war vor allem bei der ärmeren Bevölkerung ein beliebter Schutzheiliger gegen Hungersnöte, Krankheiten und Gebrechen. Er wurde vor allem in Nord- und Mittelitalien, aber auch in Bayern als Patron verehrt.