Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

15. Dezember 2020, 17:00 Uhr

0256

Markus Pernhart

(1824, Untermieger in Kärnten - 1871, Klagenfurt)

„Glocknermassiv vom Matreier-Törl“
Öl auf Leinwand
53 x 92,5 cm

Provenienz

österreichischer Adelsbesitz

Literatur

Arnulf Rohsmann, Markus Pernhart. Die Aneignung von Landschaft und Geschichte, Klagenfurt 1992, S. 311 (Farbabb.)

€ 55.000

Markus Pernhart wurde 1824 als Sohn eines Tischlers in Untermieger (Kärnten) geboren. Von Beginn seiner Karriere an wurde er von Eduard von Moro (1790-1846), einem Textilfabrikanten, der selbst malte, gefördert. Bei ihm erhielt der junge Pernhart seinen ersten Malunterricht und in der Folge finanzierte Moro ihm auch eine Ausbildung an der Akademie in München. Bald kehrte Pernhart jedoch wieder in seine Heimat zurück und avancierte zu einem der bekanntesten Landschaftsmaler Kärntens. Pernharts Oeuvre beinhaltet vor allem Landschaften. Topografisch genau hielt er Städte, Seen und Berge fest, darüber hinaus malte er auch Ansichten der wichtigsten Schlösser und Burgen sowie Industrieanlagen Kärntens.

Vorliegendes Werk zeigt den Blick vom Matreier-Törl zum Glocknermassiv. Das Panorama des Glockners, mit seinen schneebedeckten Gipfeln, bildet den beeindruckenden Hintergrund für eine Gruppe von Alpinisten. Diese sind – zu Pferd und mit Führern - gerade im Begriff den Abstieg vom Törl, welches auf 2.200 Meter Seehöhe liegt, in Angriff zu nehmen. Ihr Ziel im Tal wird wohl Kals sein.

Markus Pernhart war selbst begeisterter Bergsteiger und hat anspruchsvolle Touren zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen unternommen. Den Großglockner zum Beispiel bestieg er mindestens zehn Mal. Bei diesen hochalpinen Unternehmungen fertigte er zahlreiche Skizzen an, nach diesen entstanden dann die äußerst reizvollen Ölgemälde im Atelier. Den höchsten Berg Österreichs malte Pernhart mit Vorliebe. Neben kleinformatigen Darstellungen, die die „Eroberung“ des Gipfels zeigen, zählen die Panoramaansichten des Glockners, wozu auch unser Gemälde zählt, zu seinen beeindruckendsten Arbeiten. (MS)