Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

15. Dezember 2020, 17:00 Uhr

0233

Johann Jacob Schlesinger

(Worms 1792 - 1855 Berlin)

„Porträts von Prof. Leopold Gmelin und seiner Gattin Louise, geb. Maurer“
1818
Öl auf Leinwand
je 78 x 59 cm
Signiert und datiert am Damenporträt am linken Rand unterhalb des Fensters: Jacob Schlesinger / 1818

Provenienz

aus dem Besitz der direkten Nachfahren der Familie Gmelin;
Hampel Kunstauktionen, München, 19.9.2008, Nr. 357;
europäische Privatsammlung

€ 8.000

Leopold Gmelin (1788-1853) gehörte zu den Begründern der physiologischen Chemie, war ab 1817 Verfasser der ersten Bände des Handbuchs der theoretischen Chemie, das heute unter dem Titel "Gmelin Handbook of Anorganic and Organometallic Chemistry" bekannt ist. Im gleichen Jahr wurde er Ordinarius der Chemie und Medizin an der Universität Heidelberg. Die beiden Porträts sind wohl in diesem Zusammenhang entstanden. Im Hintergrund des Damenporträts ist das Heidelberger Schloss zu sehen. Dies ist wohl auch ein Hinweis dafür, dass sich das Ehepaar im Entstehungsjahr der Gemälde bereits in Heidelberg niedergelassen hat.