Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

09. April 2019, 16:30 Uhr

0209

Rudolf von Alt

(Wien 1812 - 1905 Wien)

„Apsis der romanischen Pfarrkirche von Schöngrabern in Niederösterreich“
1843
Aquarell auf Papier
19 x 13 cm
Signiert und datiert am linken Rand unten: R. Alt / 1843
Rechts unten Sammlerstempel Plach
Rückseitig Sammlerstempel Gsell und bezeichnet: Nr. 288 Rud Alt. Schöngrabern

Provenienz

Sammlung Friedrich Jakob Gsell, Wien, Nr. 288;
Galerie Plach, Wien, Versteigerung der Kunstsammlung Gsell, 14.3.1872, Nr. 837;
Sammlung Georg Plach, Wien;
Charles Sedelmeyer, Paris;
C.J. Wawra, Wien, Versteigerung von Gemälden, Aquarellen und Handzeichnungen aus dem Besitz von Charles Sedelmeyer, 14. & 15.5.1923, Nr. 93, Tafel XXXI;
Sammlung Richard Kulka, Wien (verstorben 1931);
Sammlung Valerie Heissfeld (Schwester von Richard Kulka), Wien, bis 1938;
Ausfuhrsperre aus Österreich;
Kunst- und Auktionshaus Artaria & Co, Wien, 20.12.1938;
Privatsammlung, Deutschland

Literatur

Vgl. Walter Koschatzky, Rudolf von Alt. Mit einer Sammlung von Werken der Malerfamilie Alt der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, Wien/Köln/Weimar 2001², S. 371, WV-Nr. 43/38

Dieses Aquarell wird nach einer Einigung mit den Erben von Valerie Heissfeld von uns zum Verkauf angeboten.

€ 20.000