Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

24. April 2018, 15:00 Uhr

0610

„Flusslandschaft mit Boot, Jäger und Fischer“
2. Hälfte des 17. Jahrhunderts
Öl auf Holz
58,5 x 91,5 cm
Monogramm links unten: wohl (J/v)R in Ligatur

Provenienz

österreichische Privatsammlung

Schätzpreis: € 4.000 - 8.000
Ergebnis: € 3.000
Auktion ist beendet.

Das Gemälde ist im Stile der stimmungsvollen Flusslandschaften Salomon van Ruysdaels (1601-1670) ausgeführt. Es verbindet jedoch dessen charakteristische Kompositionsanlage mit malerischen und motivischen Elementen, welche auch bei anderen zeitgenössischen Künstlern wie Jan van Goyen (1596-1656), Jacob van Ruisdael (1628/29-1682) und Aert van der Neer (1603-1677) zu finden sind.

Das Gemälde besticht durch seine hochqualitative Ausführung und die Beherrschung aller Feinheiten der Maltechnik durch den Künstler. So sind beispielsweise die Blätter der Bäume durch einzelne, kurze Pinselstriche gestaltet, deren expressiv, gezielte Ausführung große Erfahrung und Können des Meisters voraussetzt. Gleiches gilt für die diffizilen Ritzungen in die nasse Farbe, welche sich in der rechten Bildhälfte im Schilfbereich und im Wasser um die beiden Schwäne finden lassen. In der linken Bildhälfte wird das Gemälde durch unterschiedlichste Lasuren geprägt, welche dem Wasser an der Flussbiegung einen warmen Schimmer und dem Himmel einen nuanciert bläulich-grauen Grundton verleihen. Nicht nur malerisch, sondern auch kompositorisch stellt die Spiegelung der Bäume, des Bootes mit Figuren und sogar des Jägers am gegenüberliegenden Ufer eine ebenso gekonnt gemeisterte Herausforderung für den Künstler dar. Ein zentrales Element der Komposition bildet der Fischer mit Angel und Korb links unten. Er besticht nicht nur durch seine Modellierung, sondern auch durch seine geschickte Inszenierung quasi als Repoussoirfigur, welche den Betrachter sofort mit ins Bild nimmt und ihm den Eindruck verleiht, gemeinsam mit dem Fischer auf dem vorderen Flussufer zu stehen und diese stimmungsvolle Szene selbst miterleben zu können.