Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

24. April 2018, 15:00 Uhr

0615

Faustino Bocchi zugeschrieben

(Brescia 1659 - 1742 Brescia)

„Zwerge bereiten ein Festmahl“
Öl auf Leinwand
57 x 84 cm

Provenienz

österreichische Privatsammlung

Schätzpreis: € 5.000 - 10.000
Ergebnis: € 5.500
Auktion ist beendet.

Mit einem schier unendlichen Einfallsreichtum schuf der aus Brescia stammende Künstler Faustino Bocchi bizarr anmutende Szenen, deren Hauptdarsteller dem Reich der Phantasie- und Fabelwelt entstammen. Er war schon zu Lebzeiten berühmt für seine phantasievollen Schilderungen von den Kämpfen, Spielen, Tänzen und Festen der Zwerge und Pygmäen. Schwer einzuordnen, erinnern diese humoristischen bis satirischen Szenen einerseits an die dekorativen Erfindungen eines Archimboldo, andererseits an die schauerlichen Welten Hieronymus Boschs. In vorliegendem Gemälde bereiten die Zwerge ein Festmahl vor, indem sie in der Schüssel schwimmen, um den Salat zu waschen, den Käse mit schwerem Werkzeug zerkleinern und im Hintergrund einen Topf mit Hilfe einer Seilwinde füllen. Ein Werk Bocchis mit einer ähnlichen Kochszene befindet sich in italienischem Privatbesitz (vgl. Mariolina Olivari: Faustino Bocchi e l’arte di figurar pigmei 1659-1741, Milano/Roma 1990, S. 106 f., Nr. A20).