Auktionshaus

Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts

19. Oktober 2016, 17:00 Uhr

0943

Friedrich von Amerling

(Wien 1803 - 1887 Wien)

„Luise Tauber, geb. von Hönigsberg“
1863
Öl auf Leinwand
69 × 57 cm

Provenienz

Sammlung Margarethe von Schuch-Mankiewicz, Wien (laut Probszt);
Sammlung Adolf Hitler (Linz-Nr. 2858 K 1372), erworben ca. 1943, als “Porträt der Frau von Hönigsberg mit schwarzem Spitzenschleier”;
transferiert zum Munich Central Collecting Point durch die Alliierten, 22. Oktober 1945 (MCCP-Nr. 11241);
von dort versandt an den Central Collecting Point Wiesbaden, 29. Juni 1949;
von dort versandt nach Salzburg, 22. Januar 1952;
“Mauerbach-Bestand” des österreichischen Staates;
1991 ausgefolgt an die rechtmäßigen Erben;
Dorotheum Wien, 13. Dezember 1991, Nr. 2 (Privatbesitz, Wien);
Privatsammlung, Schweiz

Literatur

Günther Probszt, Friedrich von Amerling. Der Altmeister der Wiener Porträtmalerei, Wien 1927, S. 149, WV-Nr. 1012

 € 14.000