Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

06. Oktober 2015, 14:00 Uhr

0407

Arik Brauer*

(Wien 1929 - 2021 Wien)

„Alles Vogelfutter“
1971
Öl auf acrylgrundiertem Papier auf Sperrholz kaschiert mit Weißleim (Polyvinyl)
88 × 54 cm
Signiert links unten: Brauer

Provenienz

europäische Privatsammlung

Literatur

Arik Brauer, Werkverzeichnis, Bd. 2 von 3, Dortmund 1984, WV-Nr. Öl 241, Abb. S. 139

€ 17.000

„Arik Brauers Bilder beweisen mir dies am stärksten. Sie sind ein einziger Appell an die Phantasie des Beschauers. Seine Bilder muss man weiterdenken, die bleiben nicht auf der Stelle, die bekommen im Beschauer eine eigene Dynamik, sie erzählt Geschichten, und zwar viele und jeden Tag andere. Was auf den ersten Blick märchenhaft aussehen könnte, ist auf dem zweiten Ausdruck der Weisheit, die ihre Kenntnisse und Erkenntnisse aus Jahrtausenden schöpfen. Der Beschauer ist gezwungen, sich mit diesen Erkenntnissen ebenso auseinanderzusetzten, wie mit der Geschichte, deren Resultat sie sind.“ (Hugo Portisch, Kunst ist auch Gesellschaftspolitik in: Verlag Christian Brandstätter (Hg.), Arik Brauer, Wien-München 1998, 1. Aufl., S. 57)