Auktionshaus

Auktion: Jugendstil & Design

17. Juni 2015, 18:00 Uhr

1066

Kriegsglas

Johann Oertel & Co., Haida für die Wiener Werkstätte, 1914
farbloses Glas, bemalt in Gold, Schwarzlot und Emailfarben, rückseitig die Jahreszahlen "1914/1915"; Gold berieben
H. 30,5 cm

Provenienz

österreichische Privatsammlung

Literatur

Gustav E. Pazaurek, Kunstgläser der Gegenwart, Leipzig 1925, Abb. 155, S. 146

€ 800

Die Wiener Werkstätte hat eine Serie von Kriegsgläsern entworfen, die nach Beginn des Ersten Weltkrieges entstanden sind. Von diesen Gläsern sind die becherförmigen Trinkgläser in großer Auflage erzeugt worden und zum Teil auch heute noch häufig im Kunsthandel erhältlich. Stangenvasen wie die hier abgebildete sind jedoch außerordentlich selten und vermutlich in kleiner Zahl angefertigt worden.