Auktionshaus

Auktion: Alte Meister

27. November 2014, 15:00 Uhr

0843

Natale Schiavoni Umkreis

(Chioggia 1777 - 1858 Venedig)

„Junges Mädchen sich die Haare kämmend“
Öl auf Leinwand
58,5 × 47,5 cm
Rückseitig handschriftliches Etikett: F.(?) E. S(einer) Majestaet des Königs / III. Zuwachsverzeichnis Bl(a)tt 66.67 /1.(?) Oelgemälde auf Leinwand in verge ...(?) / 1.(?) schöne Frau, welche ihre Haare ord(net) Barbarella genan(n)t Giorgione /EinlieferungsSchein vom 20 Sept(em)b(er) 1852 / No 549.

Provenienz

Sammlung Barbini-Breganze, Venedig, aus welcher König Wilhelm I. von Württemberg (1781-1864) im Jahre 1852 ca. 250 überwiegend italienische Werke ankaufte; Sammlung König Wilhelm II. von Würtemberg (1848-1921), Schloss Rosenstein bei Stuttgart; Versteigerung der Sammlung König Wilhelms II. aus der Galerie des Schlosses Rosenstein b. Stuttgart (Felix Fleischhauer's 77. Versteigerungs-Verzeichnis), 26.10.1920, Kat.-Nr. 13, Abb. Tafel 6 (als Giorgione); vom Großvater der derzeitigen Besitzer dort erworben; seither in österreichischem Familienbesitz

Literatur

Pinacoteca Barbini Breganze dichiarata con note illustrative da Francesco Zanotto, Venedig, 1847, S. 12, Nr. 11-248 (als Giorgione)

Schätzpreis: € 2.000 - 4.000
Ergebnis: € 3.500
Auktion ist beendet.