Auktionshaus

Auktion: Zeitgenössische Kunst

13. Mai 2014, 17:00 Uhr

0111

Karl Korab*

(Falkenstein 1937)

„Fragment“
1978
Öl auf Leinwand
100 × 90 cm
Signiert und datiert rechts unten: Korab 78

Provenienz

Privatsammlung, Wien

Schätzpreis: € 15.000 - 30.000
Auktion ist beendet.

„Wie in seinen Landschaftsdarstellungen fügt der Künstler durchwegs verschiedenste Materialien in seine Bildkomposition ein – Korabs „Stilleben“ sind also selbst Kompositionen aus Stilleben: sie integrieren das Dargestellte selbst in die Darstellung und verschränken so wie seine Landschaftsbilder Form und Inhalt zu intensivster sich wechselseitig durchdringender Spannung. Lapidar anmutende Betitelungen (…) unterstreichen diesen sehr konzentrierenden Ansatz der Bildkompositionen. Sie fordern so allerdings längere Betrachtungszeiten ein und stehen für das grundsätzliche Kunstwollen Karl Korabs, prinzipielle Erfahrungen des Menschen mit seiner Umwelt nicht mit zusätzlichen Bedeutungen aufzuladen, sondern an diesen Grundsatzerfahrungen selbst zu arbeiten. In diesem Sinne gewinnen die von Korab dargestellten Gegenstände keine neue Bedeutung, sondern „schälen“ sich gemeinsam von ihren aufgesetzten Bedeutungen und zielen auf eine kontemplative Primärerfahrung.“ (Peter Assmann, in: Von den Rändern zum Zentralen, II. Stilleben, in: Karl Korab, Bildwerke 1960-1999, Galerie Ernst Hilger (Hg.), Wien 1999, S. 25-26)