Lot 0001 - Online catalogue - Old Master Paintings Tue, 9 April 2019, 3 PM

return to overview

Old Master Paintings

Studio of Lucas Cranach the Younger (Lot 0001), 127th Auction zoom

0001

Studio of Lucas Cranach the Younger

The adoration of the magi
estimate € 15,000 - 30,000
  • Detailbild 1: Kat. 0001
  • Detailbild 2: Kat. 0001

Studio of Lucas Cranach the Younger

(Wittenberg 1515 - 1586 Weimar)
The adoration of the magi, c. 1560-70
oil on panel, parqueted; 61,5 x 58 cm
Provenance
auction Christie's, London, 8th October 1976, lot 133;
private property, Austria
We are grateful to Dr. Michael Hofbauer for his help in cataloguing the painting.


Lucas Cranach II. („der Jüngere“) erlernte gemeinsam mit seinem Bruder Hans Cranach (1513-1537) sein malerisches Können bei ihrem berühmten Vater und Hofmaler am kursächsischen Hof, Lucas Cranach dem Älteren (1472-1553). Die Söhne arbeiteten in der Werkstatt in Wittenberg mit, wobei Lucas Cranach II. diese auch letztendlich vom Vater übernehmen sollte. Er führte den hochangesehenen Familienbetrieb erfolgreich fort und beschäftigte selbst zahlreiche Mitarbeiter.

Das vorliegende Gemälde zeigt im Ausdruck der dargestellten Figuren mit ihren rotwangigen Gesichtern und betont weißen Augäpfeln sowie mit der Vorliebe für das Gewimmel naiver Engelchen eine besondere Nähe zu dem ebenfalls eine „Anbetung der Hirten“ darstellenden Epitaph für den Wittenberger Ratsherrn Caspar Niemeck gen. Kelner († 1562), welches 1564 datiert ist und sich in der Wittenberger Stadtkirche befindet.