This lot was part of 69th Auction on Tue, 17 June 2008, 12 AM CET.
Archive: Lot 0574 zoom

0574

Gunter Damisch

estimate € 12,000 - 20,000

Hammer price € 14,500
(without premium)

Gunter Damisch*
(Steyr 1958 geb.)
"Rotfeldkaskaden"
Öl auf Leinwand
210 x 210 cm
1998

Gunter Damisch studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Arnulf Rainer und Maximilian Melcher. In den 1980er Jahren wurde er gemeinsam mit Hubert Scheibl, Herbert Brandl und Siegfried Anzinger als die „Neuen Wilden“ bekannt. In seinen expressiven, malerischen Werken beschäftigt er sich mit so genannten Naturwelten und dem Mikro- und Makrokosmos. 1992 wird Damisch als Professor an die Akademie der bildenden Künste in Wien berufen.

FOLGE DER LINIE, SAGT DIE HAND ZUM AUGE, SCHAU WOHIN DIE WEGE FÜHREN,
DURCH SCHLITZE, PFORTEN, TÜREN, NEUEN RÄUMEN AUF DER SPUR HINDURCH
HINAUF HINUNTER, DORT EIN ORT, HIER EINE NEUE WELT, DAS SCHAUEN IST EIN
UNERMESSLICH SCHWEIFEN UND STREIFEN DURCHS GESTRÜPP, ZURÜCK ZUR
KLARHEIT DER DICHTE, ORDNE UND SCHICHTE, VERWEILE UND ZERSTREUE DICH,
VERLOREN GEBORGEN GEBUNDEN AN DEN STRICH DES ZUFALLS, DER DEM
ZERFALL EIN NETZ WEBT, HIER EIN KNOTEN DORT EIN KREUZPUNKT, SPRITZER,
SCHLIEREN ZIEREN DURCH IHR SEIN DIE LEERE ZUM GESANG DER BILDER.
GUNTER DAMISCH