Artists from P-T

August X. K. Ritter von Pettenkofen

Wien 1822-1889 Wien

August Pettenkofen wird am 10. Mai 1822 in Wien geboren. Seine künstlerische Ausbildung erlangte er von 1834 bis 1840 an der Wiener Akademie unter Leopold Kupelwieser. Während seine künstlerischen Anfänge noch im Fendi-Kreis, bei der Malerei eines Carl Schindler, aber auch bei der seines Mitarbeiters und Freundes Franz Eybl liegen, orientiert er sich später an der zeitgenössischen Malerei Frankreichs.

Pettenkofen unternimmt zahlreiche Studienreisen nach Italien, Ungarn und Frankreich, wo er fast sechs Jahre in Paris verbringt. In Ungarn beeindruckte ihn vor allem der kleine Ort Szolnok mit seinem pittoresken Marktplatz, den er 1851 zum ersten Mal besucht und ihm in weiterer Folge oft als Motiv für seine Malerei diente.

In den fünfziger Jahren sind die Arbeiten Pettenkofens stärker farbig. Der Künstler experimentiert ausgelöst durch den Einfluss der französischen Malerei in Farbauftrag und Komposition und mit dem Einsetzen von Licht und Schatten.
In den sechziger Jahren dagegen herrscht deutlich das Streben nach Tonigkeit vor, die Buntheit dämpft sich, der Farbauftrag wird lockerer und weicher. Das Ölgemälde "Das Duell in der Au" zeigt diese Stiltendenz sehr deutlich. Die erdige, eher monotone Farbpalette unterstreicht nicht nur die morgendlich, unwirtliche Herbststimmung, sondern charakterisiert auch sehr gut die triste Thematik des Gemäldes.Wien 1822-1889 Wien

...