Artists from U-Z

Eduard Veith

Neutitschein 1856-1925 Wien

Eduard Veith wurde am 30. März 1856 in Neutitschein geboren. Schon sehr bald begann er seine Ausbildung an der Wiener Kunstgewerbeschule unter Ferdinand Laufberger. Es folgten Studienreisen nach Paris, Italien, Belgien und Tunis. Zu seinen Werken zählen unter anderem der Vorhang und die Deckengemälde „Huldigung der Vindobona“ und „Bekränzung des Dichters Raimund“ für das Wiener Volkstheater, die Deckengemälde in der Schwimmhalle des Dianabades und die Wandgemälde im Ronacher in Wien. In weiterer Folge gewann der Künstler den Wettbewerb für den Maria Theresiensaal der neuen Hofburg und wurde mit der Ausführung seiner Entwürfe betraut. Weitere Auszeichnungen, wie zum Beispiel der Reichel-Preis, folgten. Im Jahr 1890 wurde er Mitglied des Wiener Künstlerhauses. Er starb am 18.März 1925 in Wien. (SK)Neutitschein 1856 - 1925 Wien

...