123. Kunstauktion, Zeitgenössische Kunst

Friedensreich Hundertwasser*
(Vienna 1928–2000 near Brisbane, Australia)
831 Tender Dinghi, 1982

TOPLOS: Friedensreich HUNDERTWASSER, Tender Dinghi, 1982

Mit der Verwandlung seines alten, abgenutzten Bootes in einen Kahn, der träumerisch durch Wellen von leuchtenden Regenbogenfarben gleitet, erzielte Friedensreich Hundertwasser bei der gestrigen Abendauktion für Zeitgenössische Kunst nach einem spannenden wie hartnäckigen Bietermatch das ebenso traumhafte Ergebnis von € 350.000 / € 441.000! Mit diesem WELTREKORDPREIS für ein Gemälde der 1980er Jahre und für eines dieses Formats katapultierte sich „Tender Dinghi“ von 1982 in die oberste Werteliga des Künstlers und zum Toplos der 123. Kunstauktion!

Arnulf RAINER, Brücke, 1951

Die internationale Atmosphäre von Paris erweckte im jungen Maler Arnulf Rainer den Drang nach Erneuerung und Loslösung: die „Brücke“ entstand und damit ein Schlüsselwerk in seiner künstlerischen Entwicklung! Das blieb nicht unbeachtet und musste dem neuen Sammler schon € 220.000 / € 277.200 wert sein, REKORD für ein Gemälde dieser frühen Epoche!

Gerhard RICHTER, Grau, 1973

Ende der 1960er Jahre entwickelte Gerhard Richter eine Serie von Grau- Bildern ähnlichen was quadratischen Formates. Eines von diesen, entstanden 1973, erzielte gestern im Kinsky einen neuen REKORDPREIS von € 190.000 / € 239.400!

Max WEILER, Ihres, 1961

Der Zyklus „Als alle Dinge..“ bildet die Grenze hin zu einer rein gegenstandslosen Malerei im Werk von Max Weiler. Selten ist heute ein Bild davon am Markt zu bekommen, „Ihres“ steigerte sich daher leicht auf € 90.000 /€ 113.400 !

Insgesamt spielte die sehr erfolgreiche Auktion der Zeitgenössischen Kunst ein stolzes Ergebnis von rund € 2,1 Mio / € 2,6 ein!


Alle Bilder als Highres-Download: Presse-Downloads